Montag, 28. November 2016

1. Advent und Bekanntgabe Gewinner

Gestern war der erste Advent und so langsam zieht Weihnachtsdeko ins Wohnzimmer ein. 


Wie immer ist bei mir alles eher schlicht und in Naturtönen gehalten. Ganz besonders gut gefällt mir der Rattankorb, in den ich ein kleines Weihnachtsbäumchen gesetzt habe. Ich habe noch kleine Teelichthäuschen dazu gestellt, die abends ein wunderbares Licht zaubern.


Außerdem ist noch ein naturfarbener Holzstern hinzugekommen, der zusammen mit dem kleinen Kerzenständer eine natürliche und nicht zu überladene Stimmung gibt.


Im Verlaufe der Adventszeit kommt erfahrungsgemäß noch einiges an Weihnachtsdeko hinzu. Ich steigere mich da bis zum Fest :-)

Zum Schluß nun noch die heiß erwarteten Gewinner meines Gewinnspiels vom letzten Blogpost:

1. Preis - Wellnessaufenthalt 
Ele (Gabriele)

2. Preis - Kochbuch
Tanja P. aus A

3. Preis - 2 kuschelige weiße Sibyllenbad-Handtücher 
Liz

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Bitte meldet Euch per email bei mir.



Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne Adventszeit mit kuscheligen und ruhigen Momenten. Macht es Euch schön!


Lieblingsgrüße von
Eurer Swantje


Bezugsquellen:
Teelichthäuschen weiß Madam Stoltz, Teelichthäuschen schwarz: allerbester Lieblingsshop
Stern Dots Lifestyle: allerbester Lieblingsshop
Kerzenhalter geometrisch: allerbester Lieblingsshop



Mittwoch, 26. Oktober 2016

Bloggeburtstag - Gewinn eines Wellnesswochenendes in Bayern und weitere Preise



Ich war kürzlich in der nördlichen Oberpfalz in Bayern und habe Neualbenreuth besucht. 

Ihr habt noch nie davon gehört? Macht nichts, denn ich habe Euch anläßlich meines ersten  Bloggeburtstages im Oktober ein Gewinnspiel mitgebracht, bei dem Ihr einen Wellnessaufenthalt für zwei Personen und weitere Preise gewinnen könnt. Dann könnt Ihr selbst erleben, dass dies der richtige Ort für einen kleinen Urlaub zwischendurch ist:

Die Vielfalt und Schönheit der ursprünglichen Natur der Oberpfalz kann man bei Wanderungen im ausgebauten Wanderwegenetz sowie auf sagenumwobenen Wegen durch vulkanisches Urgestein, vorbei an einstigen Gold- und Edelsteinschächten, entdecken. Es gibt liebevoll erhaltene Egerländer Fachwerkhöfe, barocke Kirchen, versteckt gelegene Waldkapellen und gelebte ländliche Tradition bei kirchlichen und weltlichen Festen. So gibt es in Neualbenreuth alljährlich das Kartoffelfest am 1. Sonntag im Oktober und den weihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt am 2. und 3. Advent, zu dem Tausende Besucher strömen.

weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt Neualbenreuth

Neualbenreuth ist auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in das Stiftland und nach Westböhmen. Passend dazu findet Ihr auch auf dem Blog www.neualbenreuth-erleben.blogspot.de Interessantes rund um Neualbenreuth und viele Fotos! Empfehlenswert sind auch die zahlreichen Gasthäuser mit toller und preiswerter Oberpfälzer und Böhmischer Küche, die es mir besonders angetan haben. 

Neualbenreuth

Bei Neualbenreuth liegt auch der Heilquellenkurbetrieb Sibyllenbad. Hier kann man Körper, Geist und Seele in der lichtdurchfluteten Badelandschaft mit Innen- und Außenbereich oder in der Sauna- und Wellnesslandschaft mit orientalischem Badetempel verwöhnen. Verschiedene Wohlfühlanwendungen tragen zur absoluten Entspannung bei. 

Heilquellenkurbetrieb Sibyllenbad




Und nun zu meinem angekündigten Gewinnspiel mit den folgenden Gewinnen:

  • 1. Preis: Ein Wellness-Aufenthalt (2 Nächte) nach Terminabsprache für 2 Personen in der Pension „ausZeit“, ca. 900 m vom Sibyllenbad entfernt, mit Frühstück. Die Pension bietet 23 exklusiv und modern ausgestattete Ferienwohnungen  in mehreren Häusern auf einem weitläufigen Gartengelände. Nähere Informationen unter www.auszeit-neualbenreuth.de Dazu gibt es pro Person 1 x freien Eintritt in die Bade- und Wellnesslandschaft des Sibyllenbades
  • 2. Preis:  Das Kochbuch „Bröislboard, Buchtala und Böihmische Kniadla: Oberpfälzer und Egerländer Küchengeheimnisse aus Neualbenreuth“ (Wert: 19,95 Euro)
  • 3. Preis: 2 kuschelige weiße Sibyllenbad-Handtücher

Ihr seht, es lohnt sich! 


Um am Gewinnspiel teilzunehmen, mußt Du Folgendes tun:
Informier Dich auf www.sibyllenbad.de und www.neualbenreuth.de und hinterlass mir unter diesem Post einen Kommentar (sichtbar erst nach Freischaltung). Schreib mir darin, warum Du eine Auszeit brauchst und unbedingt diesen Aufenthalt gewinnen möchtest. Schreib mir außerdem, was Dir im Sibyllenbad besonders gefällt und was Du in der Neualbenreuther Gegend unternehmen möchtest, um Dich aktiv zu entspannen.  

Teilnahmebedingungen:
  • Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren, mit oder ohne Blog 
  • Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
  • Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 20. 11. 2016
  • Bitte beachtet, dass ich den Gewinner nicht anschreibe - ich veröffentliche die Namen auf diesem Blog. Sollte sich ein Gewinner der Verlosung innerhalb von 2 Wochen nicht melden, verlose ich den Gewinn noch einmal. Nach Auslosung der Gewinner werden die Preise per Post von der Marktgemeinde Neualbenreuth verschickt. 

Ich wünsche Euch viel Glück!

Lieblingsgrüße von
Eurer Swantje 



Pension Auszeit


 


Donnerstag, 29. September 2016

Kein Kuchen ist auch keine Lösung

Wie schnell die Zeit vergangen ist. Der Sommer gibt noch einmal alles und ich kann es kaum glauben, daß übermorgen der erste Oktober ist. 


Aber der Herbst kommt mit Riesenschritten. Morgens ist bei uns alles in dichten Nebel gehüllt und abends wird es merklich kühl.


Ich möchte Euch noch von einem für mich besonderen Highlight des Sommers berichten. Ich hatte im Frühsommer in der Zeitschrift "tina" den Aufruf zur "Kuchenkönigin 2016" gelesen. Dazu sollte man sein Lieblingsrezept eines Kuchens einsenden. Die Besten werden von einer Jury mit Vorsitzender Christina Richon ausgewählt und nach Hamburg eingeladen, um dort um die Krone zu backen. Als Gewinn winkte zudem eine nagelneue Kenwood Küchenmaschine. Eine neue Küchenmaschine? Oh die könnte ich so gut gebrauchen. Ich backe liebend gern, aber meine alte Maschine ist so laut wie eine Schlagbohrmaschine. Man versteht sein eigenes Wort nicht mehr, wenn sie an ist.
Also schickte ich kurz entschlossen das Rezept meiner Zitronentarte ein (das Rezept könnt Ihr nochmals hier nachlesen) und ein paar Wochen später erhielt ich doch tatsächlich den Anruf aus der Redaktion, daß ich zum Wettbewerb eingeladen bin. Könnt Ihr Euch vorstellen, was ich nach dem Telefonat für einen Freudentanz aufgeführt habe?
Am Tag des großen Finales in Hamburg mußte ich mit einer sehr netten Mitstreiterin meinen Kuchen nochmals in der Redaktion vorbacken. Das Ganze war natürlich unglaublich aufregend für uns Kandidatinnen. Die Mousseschnitte meiner Back-Kollegin sah auch extrem lecker aus. Die Jury entschied sich dann ... Trommelwirbel ... für meine Zitronentarte jipieh :-))) 
Ich habe mich unglaublich über diesen ersten Platz gefreut. Und der Gewinn der Kenwood Küchenmaschine ist natürlich der Knaller. Sie ist ganz oft bei mir im Einsatz und aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken. Und man kann sich sogar noch nebenbei unterhalten...


Abends ging es dann für uns noch zum lustigen "Mädelsabend" im Theater Schmittchen und hinterher auf die Reeperbahn zum Feiern.   


An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei der Zeitschrift "tina" bedanken. Es war ein wundervolles Wochenende. Die Redaktion hatte alles fabelhaft organisiert: von der Zugfahrt, über die Hotelbuchung bis hin zum abendlichen Theaterbesuch. Und Hamburg ist natürlich eine großartige Stadt. Dankeschön für dieses tolle Erlebnis.

Lieblingsgrüße von
Eurer Swantje 



Bezugsquellen:
Korb geometrisch: allerbester Lieblingsshop 
Geschirrtuch Palm Trees: allerbester Lieblingsshop
Schale XL Tine K Home: allerbester Lieblingsshop
Tasse Miss Etoile: allerbester Lieblingsshop